top of page

Trainingsdressur 21. / 22. Oktober 2023

Dieses Jahr führen wir wieder zwei Arten von Trainingsdressuren durch:


Samstag, 21. Oktober: Trainingsdressur kommentiert von Barbara Gorsler

Zur Vorbereitung auf deinen nächsten Start oder ganz einfach als Standortbestimmung. Und mit vielen wertvollen Tipps für das Training Zuhause.

Barbara Gorsler wird den Ritt kommentieren. Eine Begleitperson kann sich neben Barbara Gorsler platzieren und selber aufnehmen, damit der Reiter den kommentierten Ritt später auf Video nochmals ansehen /-hören kann. Es besteht auch die Möglichkeit anstelle des Videos ein Richterblatt zu bekommen.


Sonntag, 22. Oktober: Trainingsdressur ohne Richter

Wir bieten allen Reitern die Möglichkeit, ein Training in Prüfungsatmosphäre durchzuführen. So kann man seinem Vierbeiner die Dressurhägli und Richtertische einmal zeigen, ohne dass es für eine Prüfung zählt, damit man dann den Richtern am Tage X auch wirklich präsentieren kann, was das Pferd kann. Oft sind unsere "Gümper" oder "Freizeitpferde" ja nicht so "Hägli-gewohnt" und müssen das Ganze zuerst intensiv betrachten. Ungünstig ist dies eben nur, wenn das ausgerechnet in der Prüfung sein muss. Jeder kann seinen Trainer mitbringen, wenn er dies möchte.

Wir werden je nach Anzahl Anmeldungen Gruppen von 2-4 Reitern machen. Die Reiter haben dann eine Stunde Zeit, ihre Pferde in der Halle zu arbeiten und sie an die neue Umgebung zu gewöhnen.


Hier geht es zur Ausschreibung und Anmeldung.


Nennschluss: Montag, 09. Oktober 2023


Helfer können sich gerne an claudia.bachmann@reitverein-uster.ch wenden.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Werbung Stubete Gäng Konzert

Du kannst Flyer für das Konzert auflegen/verteilen oder ein kleines Plakat (A3) aufhängen? Dann melde dich sehr gerne hier und wir senden dir die entsprechenden Werbematerialien zu. Vielen Dank für de

bottom of page