News

Melden Sie sich im Balken rechts für unseren News-Service per Email an.

29.07.2018

2. Rang im OKV Cup in Gossau und somit Finalqualifikation geschafft

Wir gratulieren der Equipe ganz herzlich zum ausgezeichneten 2. Rang in Gossau. Somit dürfen wir am Final in Hüntwangen am 25. August teilnehmen.

Bericht von Léonie Hofstetter:

Am Samstagnachmittag machten wir uns auf den Weg nach Gossau, zum Glück war es nicht ganz so heiss wie in den letzten Tagen. Da wir uns nach den bisherigen Qualifikationsturnieren auf dem 5. Zwischenrang befanden, waren wir entsprechend motiviert, noch eine letzte gute Klassierung zu sichern um dieses Jahr den Einzug ins Finale zu meistern. Am Start waren Irene Gräff mit Caramia Bella, Michaela Lacher mit Zaza, Monika Krähenbühl mit Queen Agrosad und Léonie Hofstetter mit Nowaja.

In der Einlaufprüfung zeigten alle solide Runden, die leider zu keiner Klassierung reichten.

Im Cup zeigten die beiden Stufe I Reiterinnen Irene und Michi je eine sehr schönefehlerfreie Runde und sorgten für eine optimale Ausgangslage! Zum Glück besiegelte Monika dann den Einzug in das Stechen mit einer weiteren Nullfehlerrunde, da Schlussreiterin Léonie bei Nowaja bereits am Hindernis 1 viel Überzeugungsarbeit leisten musste und nach einem weiteren Revue am Bidet leider ausschied. 

Nach kurzer Absprache im Team entschieden wir uns, dass trotzdem wie geplant Monika und Léonie das Stechen reiten sollen, da Nowaja normalerweise ja sehr zuverlässig ist. Monika legte mit ihrer Queen eine tolle sehr schnelle Runde hin und auch Nowaja war im Stechen wieder die Alte, so dass zwei Blankorunden in einer guten Zeit resultierten. Gespannt warteten wir auf das Resultat und konnten uns schliesslich über den 2. Rang hinter dem RV Gossau und Wetzikon freuen! Somit erreichten wir auch den 2. Zwischenrang des Rayon Zentral, was uns dieses Jahr die Teilnahme am Finale in Rafz am 25.08.2018 ermöglicht!

Vielen Dank allen Helfern, Reitern und unserem treuen Fanclub!

<< zurück zur Übersicht
Normalansicht