News

Melden Sie sich im Balken rechts für unseren News-Service per Email an.

04.10.2017

Bericht OKV Patrouillenritt-Final in Dietikon vom 24. September

Nachdem wir uns auf dem Pfannenstiel im April für den OKV Patrouillenritt-Final qualifizieren konnten, gingen wir bei wunderschönem Wetter am Sonntag, 24. September 2017 in Dietikon an den Start.

Bereits sehr früh machten wir uns auf den Weg, mussten wir doch schon kurz vor 9 Uhr an den Start. Ein langer Ritt (mit 4,5 Stunden!) stand vor uns, bei dem man sehr viel bergauf Ritt bis es am Schluss wieder steil nach unten ging.

Die Posten waren sehr abwechslungsreich und mit viel Fantasie gestaltet. Wir mussten einen Autopneu an zwei Stricken über einem erhöhten Bretterparcours ziehen, Kühe mit dem Lasso einfangen, Enten aus einem (gefährlichen) Wasserbassin fischen, mit Blachen abgedeckte Matratzen überwinden, zu zweit vom Pferd aus eine schwere Schubkarre auf einem schmalen Brett balancieren und einen grossen Ball mit einem Netz aufladen und transportieren.

Viele Posten waren wirklich nur zu bewältigen, wenn alle vier gut miteinander harmonierten und als Team zusammenarbeiten konnten. Das war auch der Grund warum Claudia, Hedley, Liosstro und ich letztendlich eher im hinteren Drittel der Rangliste zu finden waren.

Es hat uns trotzdem viel Spass gemacht und wir werden weiter üben!

Bericht: Sandra Konrad

Autor: Gabriela

<< zurück zur Übersicht
Normalansicht