News

Melden Sie sich im Balken rechts für unseren News-Service per Email an.

06.08.2017

Bericht OKV Fahrcup in Ellikon a.d. Thur vom 30. Juli

Mit vollem Elan startete unsere OKV-Fahrer Equipe am Sonntagmorgen in Richtung Ellikon. Pferde, Wagen und Geschirre auf Hochglanz geputzt. Peitsche, Handschuhe, Fahrermütze, Lampen und Pferdepässe, alles fein säuberlich eingepackt. Super, die Anfahrt hat bestens geklappt.

Nun den Parcours studieren! Ein schwieriger Parcours mit vielen kurzen Wendungen erwartete uns und das bei gut 31 Grad Hitze. Wir ahnten bereits, was es in Sachen Zeit heisst, hier dabei zu sein.

Carmen Korrodi mit Baby-Star hatte als erstes Gespann den Parcours in Angriff genommen. Die Vermutung, dass dieser Parcours sehr anspruchsvoll sein wird, lag genau richtig. Mit einem Schlusstotal von 70,5 Pkt. beendete sie die beiden Durchgänge.
Andrea Staub mit Phönix war als 2. Equipen-Fahrerin voll motiviert, ein gutes Resultat zu erkämpfen. Leider hatte auch sie und Phönix mit den vielen kurzen Wendungen Mühe. Andrea beendete mit 32.5 Pkt. den Parcours.
Tanja Graber versuchte nun als 3. Fahrerin unsere Punktesammlung zu verringern. Aber auch Tanja mit Royal Flash konnte das Blatt nicht mehr wenden.
Das Total von 88.5 Pkt. und das Streichresultat von 47.5 Pkt. verbesserte die Situation nicht mehr.  Der 9. und somit der letzte Platz blieb uns wieder einmal erhalten.

Trotzdem war es für uns alle ein toller, kameradschaftlicher Fahrertag. Die Erfahrungen des Tages haben gezeigt, dass nur mit viel mehr Training und Kondition der Pferde mehr erreicht werden kann.

Ein besonderer Dank gilt unseren drei lieben Pferden. Bei gleissender Sommerhitze haben sie Ihr Bestes gegeben und waren sehr gut drauf. Die zusätzliche Haferration hatten sie sich gänzlich verdient. 

Herzliche Gratulation an die Sieger-Equipe des Reitverein Schaffhausen. Mit gerade mal 15.5. Strafpunkte gewannen sie voll verdient diese Prüfung.  

Bericht: Trudi Aebli

 

 

 

Autor: Gabriela

<< zurück zur Übersicht
Normalansicht