News

Melden Sie sich im Balken rechts für unseren News-Service per Email an.

16.06.2017

Bericht OKV Cup auf dem Pfannenstiel vom 10. Juni

Bei wunderschönem Sommerwetter stand bereits die dritte Qualifikation auf dem Programm. Auf dem Wiesenplatz auf dem Pfannenstiel wollten unsere Reiter nochmals wertvolle Punkte für die Finalqualifikation holen. Am Start waren Corina Hunger mit Damier, Hélène Ulrich mit Jazzin, Léonie Hofstetter mit Nowaja und Nathalie Scheidegger mit Alida.

In der Einlaufprüfung zeigte einzig Corina eine Nullfehlerrunde und konnte sich auf dem 15. Rang klassieren.

Im Cup war das Glück        gar nicht auf unserer Seite. Corina als Startreiterin musste leider ein Revue am Baumstamm, sowie Stangen- und Zeitfehler in Kauf nehmen und es kamen 13.75 Punkte auf das Ustermer Konto. Das bedeutete ja eigentlich noch gar nichts, denn es gibt ja zum Glück ein Streichresultat. Doch leider hatte auch Hélène als zweite Reiterin, trotz eines guten Umgangs, einen Stangenfehler und die Chancen aufs Stechen waren vorbei. Léonie hielt dann aber die Hoffnungen auf eine Klassierung noch aufrecht, indem sie eine schöne Nullfehlerrunde mit ihrer Stute zeigte. Nathi als Schlussreiterin beendete ihren Parcours mit 4 Punkten und somit hatte der RV Uster insgesamt 8 Fehlerpunkte. Dieses Resultat reichte auf dem Pfannenstiel „nur“ noch für Platz 10.

In diesem Jahr neu ist, dass die beiden letzten Qualifikationen die doppelten Punkte geben. Somit müssen wir in Gossau nochmals voll angreifen, um überhaupt noch eine Chance auf den Final zu haben.

Vielen Dank allen Helfern, Pferdebesitzern, Reitern und natürlich auch dem treuen Fanclub!

 

Autor: Gabriela

<< zurück zur Übersicht
Normalansicht