News

Melden Sie sich im Balken rechts für unseren News-Service per Email an.

09.05.2017

Bericht OKV Cup in Uster vom 06. Mai

Bei nicht ganz so tollem Wetter stand der erste Höhepunkt für die Springequipe auf dem Programm – die Quali zu Hause in Uster!

Voll motiviert standen Gabriela Gräff mit Game Plan, Corina Hunger mit Damier, Léonie Hofstetter mit Nowaja und Nathalie Scheidegger mit Alida im Einsatz.

In der Einlaufprüfung waren nur Corina und Gabriela am Start und beide zeigten eine schöne Nullfehlerrunde.

Im Cup ging als erste Gabriela an den Start. Sie zeigte erneut eine Blankorunde und ermöglichte der Equipe so einen optimalen Start. Als zweite kam dann Corina. Auch sie war sehr gut unterwegs, musste dann aber einen Stangenfehler in Kauf nehmen. Ganz kurzfristig eingesprungen ist Léonie – vielen Dank nochmals an dieser Stelle! Mit ihrer hübschen Stute absolvierte sie den Parcours fehlerfrei. Somit war noch alles möglich! Einmal mehr lag es an Nathalie, ob wir ins Stechen durften oder nicht. Und sie behielt die Nerven. Sie legte einen super Nuller hin und sicherte uns damit die Teilnahme am Stechen.

Ins Stechen schickten wir die beiden Stufe II-Reiterinnen. Léonie zeigte nochmals eine Nullfehlerrunde und auch Nathalie startete fehlerfrei in den verkürzten Stechparcours. Die Ustermer Fans fieberten mit und alle jubelten bereits als Nathalie über dem letzten Sprung war, als im allerletzten Moment doch noch ein Element der Mauer herunterfiel. Das Glück hatten wir für einmal nicht auf unserer Seite.

Wir konnten uns doch noch auf dem guten 5. Rang klassieren und durften uns völlig durchnässt von den Fans feiern lassen.

Autor: Gabriela

<< zurück zur Übersicht
Normalansicht