News

Melden Sie sich im Balken rechts für unseren News-Service per Email an.

04.09.2016

Bericht OKV Cup-Final in Uzwil vom 28. August

Am 28. August stand das Highlight der Springequipe - der Cup-Final in Uzwil - auf dem Programm. Bei schönstem Sommerwetter und sehr heissen Temperaturen machten sich die vier Reiterinnen Deborah Juon, Michaela Langwieder, Nathalie Scheidegger und Gabriela Gräff auf den Weg. 
Nach den guten Resultaten in den Qualis hatten sich die vier ein Ergebnis in den Top Ten zum Ziel gesetzt.
In der Einlaufprüfung startete einzig Gabriela mit Game Plan und sie konnte sich auf dem guten 7. Rang klassieren. 
Dann war es endlich soweit und die Finalprüfung begann. Ein technisch schwieriger Parcours war gestellt, den Pferd und Reiter forderte. Es gab entsprechend viele Fehler. Gabriela als Startreiterin kam mit 4 Punkten durch, Deborah als zweite musste 8 Punkte plus Zeitüberschreitung in Kauf nehmen. Doch nach der ersten Stufe lag noch alles drin.   Leider musste sich auch Michaela als dritte 8 Punkte aufs Konto schreiben lassen. Noch immer war aber eine Qualifikation für den 2. Umgang, den die 8 besten Equipen erreichten, möglich. Wir bräuchten nur einen einzigen Nuller...Leider hatten wir das Glück nicht auf unserer Seite. Und auch Nathalie als Schlussreiterin, die einmal mehr dem ganzen Druck standhalten musste, sammelte Punkte...
So klassierten wir uns auf dem, im ersten Moment sehr enttäuschenden, 15. Rang von 17 Equipen. 
Natürlich kam dann noch weiteres Pech hinzu. Nathalie konnte wegen einem defekten Autoschlüssel ihr Auto nicht mehr starten und musste ihren Bruder mit dem Ersatzschlüssel aufbieten. Als dann alles organisiert war, genossen wir noch ein gemeinsames Abendessen in der Festwirtschaft :-)

Danke allen Helfern, Fans, Reiterinnen und Pferdebesitzern!
Es war einmal mehr eine tolle Saison und wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Autor: Gabriela

<< zurück zur Übersicht
Normalansicht