News

Melden Sie sich im Balken rechts für unseren News-Service per Email an.

15.06.2016

Bericht OKV Vereinscup auf dem Pfannenstiel

Am letzten Samstag war es wieder soweit: Die nächste Qualifikationsprüfung im OKV-Vereinscup stand an. Am Start waren: Sharon Meier & Cloud II Deborah Juon-Bergamaschini & Evalynn D Michaela Langwieder & Al Capone Du Houssoit Nathalie Scheidegger & Alida V. In der Einlaufprüfung starteten Sharon Meier und Debby Juon. Das Wetter war nach einem kurzen Gewitter nun sehr gut und so konnten wir bei guten Verhältnissen beginnen. Sharon Meier und Cloud absolvierten den Parcours mit 8 Fehlerpunkten, Debby Juon gelang eine 0-Runde. Leider hat es für eine Klassierung nicht mehr gereicht. Um 15.00 Uhr war dann die Equipe komplett auf dem Platz. Vermehrt trudelten auch immer mehr RVU-Fans ein, das ist immer eine tolle Motivation für die Reiter. Gleichzeitig wurde der Himmel immer dunkler… Noch vor der Parcoursbesichtigung gab es ein heftiges Gewitter. Nichts desto trotz wurde die Prüfung ohne Verspätung durchgeführt. Der Start machte Sharon Meier mit Cloud, sie konnte den Parcours mit zwei Stangenfehlern beenden. Die zweite Reiterin war Debby Juon: Sie zeigte eine schöne 0-Fehler Runde durch den schön gebauten Parcours. Die Spannung stieg, als die Hindernisse für die 2. Stufe eingestellt wurden. Michaela Langwieder ritt in die Bahn. Alle Daumen waren gedrückt und so konnte auch sie einen weiteren 0er zeigen. Das Schlusslicht machte Nathalie Scheidegger. Als routinierte Equipenreiterin ist sie sich den Druck gewöhnt. Alida schien gut in Form und so gelang es auch Nathalie zum 0-Fehler Ritt. Bravo! Neben den RVU haben es auch weitere 5 Vereine geschafft ein Blanko Konto zu erreiten. Folglich gab es ein Stechen. Michaela zeigte eine rasante Runde mit vollem Risiko. Al Capone machte super mit und die Freude war riesig, als sie mit einem weiteren 0er ins Ziel kommt. Nun war erneut Nathalie’s Können gefragt; auch sie ritt auf volles Risiko und musste am zweitletzten Sprung leider einen Stangenfehler in Kauf nehmen. Dennoch resultierte schlussendlich einen fantastischen 2. Schlussrang auf dem Pfannenstiel! Vielen Dank an alle Reiterinnen und allen Fans, es hat Spass gemacht! Bericht: Debby Juon Autor: Gabriela

<< zurück zur Übersicht
Normalansicht